Dimsport Spanien bietet die ideale Diesel Dual Fuel Technology für Privat- und Speditionsfahrzeuge an, die nicht nur Kraftstoff spart, sondern auch der Umwelt hilft. Im Laufe der letzten Jahre wurde eine Reihe von Lösungen eingeführt, die für leichte und schwere Fahrzeuge sowie Schiffsanwendungen geeignet sind und die Energieproduktion unterstützen.
Dank des Fachwissens und der Fähigkeiten der Holdim Group, die seit 1991 an der elektronischen Motorsteuerung mitarbeitet, bietet das Unternehmen innovative Produkte „Made in Italy“ an, unterstützt von qualifizierten Schulungen und technischem Support auf der ganzen Welt.

 

D-gid ist ein innovatives System, mit dem Dieselmotoren mit einer Mischung aus Dieselöl und Erdgas (CNG = komprimiertes Erdgas, LNG = verflüssigtes Erdgas, Biomethan, Syngas etc.) betrieben werden. Die d-gid Steuereinheit sorgt in Abhängigkeit von der Rückmeldung des Motors für die dynamische Regelung der eingespritzten Menge an Dieselkraftstoff und Luft-Gas-Gemisch. So werden optimale Betriebsbedingungen geschaffen.
D-gid steuert und kontrolliert die Menge des eingespritzten Dieselkraftstoffs, die (bei gleichbleibenden Bedingungen) um bis zu 80–90% reduziert werden kann. Die durchschnittliche Substitutionsrate unter dynamischen Betriebsbedingungen beträgt 40–50%*. Die d-gid Substitutionsratenstrategie zielt darauf ab, die Motorleistung stabil zu halten, auch wenn für bestimmte Anforderungen technische Veränderungen eingestellt werden können. Die Substitutionsrate kann in Abhängigkeit von den Motorbetriebsbedingungen und den Gaseigenschaften variieren.

VERARBEITEN VON CNG UND LNG

An Bord des Fahrzeugs befinden sich zwei unterschiedliche Systeme zur Speicherung des Erdgases, die beide gleichermaßen effizient über eine einzige Plattform verwaltet werden. D-gid unterstützt sowohl CNG- als auch LNG-Systeme. Somit kann die Fahrzeugkonfiguration je nach der örtlich vorhandenen Infrastruktur und Gasverfügbarkeit gewählt werden. Diese Vielseitigkeit ermöglicht jederzeit eine Konvertierung des Fahrzeugs und zwingt Sie nicht, sich heute zu entscheiden, mit welcher Art von Kraftstoff Sie morgen fahren möchten.

 
Loading